Freizeit: TRIER engagiert sich! – Preisverleihungen

Die City-Initiative Trier e.V. läd alle Bürgerinnen und Bürger zum Aktions- und Erlebnistag am Sonntag, dem 2. September ein. 60 Vereine, Gruppen und Initiativen gestalten ein buntes Programm und auch die Geschäfte in der Innenstadt laden ab 13 Uhr zum Bummeln ein. 37 Musikvereine mit mehr als 1.000 Musikern werden für die musikalische Rahmung sorgen.

In diesem Rahmen wird zum dritten Mal der „Trierer Jugendehrenamtspreis“ verliehen.
 Dieser Förder- und Anerkennungspreis zeichnet ehrenamtlich engagierte junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aus, die sich in besonderem Maß in Bereichen wie Kinder- und Jugendarbeit, Sport, Feuerwehr, Nachbarschaftshilfe, Umweltschutz eingesetzt und das Gemeinwesen dadurch sehr bereichert haben.

 Die Idee hierfür ist gemeinsam von Stadtjugendpflege und Ehrenamtsagentur Trier (5vier berichtete bereits darüber) entwickelt worden.

Vorgeschlagen wurden sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen bzw. Initiativen. Eine Jury unter dem Vorsitz der Stadtjugendpflege und der Ehrenamtsagentur hat in diesem Jahr die Preisträger ausgewählt. Es stehen erneut Preise im Gesamtwert von rund 2.000 € zur Verfügung.

 Die Preisverleihung findet um 15.00 Uhr auf der Bühne des Aktionstages „TRIER engagiert sich!“ statt. Die Preise werden von der Dezernentin für Bildung, Soziales, Jugend und Sport, Bürgermeisterin der Stadt Trier, Angelika Birk überreicht.

Zudem wird um 13.30 Uhr die „Lichtpunkte“-Auszeichnung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) an das Elterncafé des Palais e.V. verliehen.

Neben dem Markt der Möglichkeiten feiert auch das Mehrgenerationenhauses/Haus der Familie am Balduinbrunnen den fünften Geburtstag. Seit der Eröffnung im Jahre 2007 hat sich sehr viel getan. Nicht nur das Gebäude wurde schön renoviert auch die Partner Ehrenamtsagentur Trier, Familien-Zentrum in Trier e.V., Multikulturelles Zentrum Trier e.V., nestwärme e.V., Palais e.V., pro familia Trier e.V. und der Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle e.V. sind zusammengewachsen und bieten ein reichhaltiges familienorientiertes Informationsangebot für Jung und Alt.

Zu diesem Anlass wird das Mehrgenerationenhaus über die unfangreichen Angebote informieren. Insbesondere das Café Balduin möchte sich Besuchern als lebendigen Treffpunkt für Jung und Alt vorstellen.
 In gemütlichem Ambiente bietet sich hier ein Platz für zwanglose und lockere Begegnungen. In einer Bücherecke können Leseratten entspannen und Mütter und Väter finden Unterhaltung, wenn die Kleinen in der Kinderspielecke beschäftigt sind.

„TRIER engagiert sich!“ ist eine Kooperationsveranstaltung der City-Initiative Trier e.V., der Ehrenamtsagentur Trier, dem Kreismusikverband Trier-Saarburg e.V., dem Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Trier und der Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle SEKIS.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln