Freizeit: Weimar zu Gast in Trier – Partner für das dritte Partnerstädte-Festival gesucht

Am 24. und 25. September steht in Deutschlands ältester Stadt alles im Zeichen der Kulturstadt Weimar. Die City-Initiative Trier e.V. veranstaltet an diesem Wochenende zum dritten Mal das Partnerstädte-Festival, zu dem bislang schon die Städte Nagaoka/Japan und Herzogenbusch/Niederlande eingeladen waren.

Vielfältige Aktionen in den Straßen, den Geschäften, in der Gastronomie und auf den zentralen Plätzen der Moselmetropole bilden den stimmigen Rahmen für dieses Fest. Die bisherigen Veranstaltungen lockten Tausende von Gästen nach Trier und hinterließen ein positives Echo weit über die Landesgrenzen hinaus.

Um auch in diesem Jahr eine ansprechende Mischung aus Kunst, Kultur und Kulinarik sowie Wissenswertem aus beiden Regionen anbieten zu können, wünschen sich die Veranstalter eine rege Beteiligung aus den Reihen Triers. Ob Sport-, Musik- oder andere Vereine, Schüler- und Studentengruppen, Musik, Theater, Kleinkunst, Kunsthandwerk oder Gastronomie – die City-Initiative Trier e.V. freut sich auf alle Interessierten, die gemeinsam mit vielen anderen Akteuren ein großartiges, zweitägiges Festival der gelebten Partnerschaft in Trier mitgestalten möchten.

Weitere Informationen erhält man bei der Geschäftsstelle der City-Initiative, Tel.: 0651 – 460 26 38 oder info@city-initiative-trier.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln