Freundschaftsspiel: Aufgalopp in Mehring – Interessante Wiedersehen

Testspiel zwischen SV Mehring und Eintracht Trier II

Von Stephen Weber

Für den SV Mehring beginnt am Samstag mit dem Freundschaftsspiel gegen Eintracht Trier II der Start in die heiße Phase der Wintervorbereitung. Das Duell birgt für beide Seiten interessante Wiedersehen.

Testspiel SVE - Fola Esch
Neu In Mehring: Kevin Heinz

Am Samstag, 16 Uhr, kommt es auf der Lay zum Rasendebüt des neuen SVM-Trainers Frank Meeth. Für den Coach des Oberligisten, der in der Winterpause die nachfolge von Spielertrainer Dino Toppmöller antrat, ist es der erste Test mit seiner Mannschaft unter Wettkampfbedingungen. Dabei kann sich der Fußballlehrer auch auf den ersten Auftritt seines frisch verpflichteten Abwehrspielers Kevin Heinz freuen, der diese Woche seinen Abgang aus schulischen Gründen von der zweiten Garde der Eintracht zum Sportverein aus Mehring bekanntgab.

Auch bei der Reserve des Regionaligisten trifft ein Neuzugang auf seine ehemaligen Kollegen. Carsten Cordier, bis Dezember in Diensten der Mehringer tätig, wechselte in der Adventszeit zurück in die Moselstadt. Des Weiteren kann SVE-Coach Herbert Herres wieder auf die Qualitäten von Stürmer Besart Aliu bauen, der wie Cordier nach einem halbjährigen Ausflug zu den Blau-Schwarz-Weißen zurückkehrte. Unter diesen Voraussetzungen verspricht das Vorbereitungsspiel am Wochenende mehr als nur ein müder Test unter Freunden zu werden.

Anstoß ist am Samstag, 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Mehring.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln