Für Sie: Naturwissenschafts-Camp für Mädchen

Junge Entdecker erkunden die Natur, lassen Roboter tanzen und designen Schmuck

Im Rahmen der neunten Trierer Wissenschafts- und Forschertage für Kinder (kiwi) bietet das Ada-Lovelace-Projekt Trier vom 12. bis 14. Oktober unter anderem ein dreitägiges Naturwissenschafts-Camp für Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahre. kiwi wird organisiert von der „mobilen spielaktion e.V.“ und der Stadtjugendpflege Trier.

Die Teilnehmerinnen können mit Freundinnen Geocaching und eine Nachtwanderung durch die Saarburger Natur machen und den Roberta-Roboter tanzen lassen. Sie entdecken, welchen Schmuck und andere schöne Sachen man mit Recycling erstellen kann. Und sie finden heraus, wie viel Spaß die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) machen können. Wer darauf Lust hat, kann drei Tage mit drei Studentinnen der Universität Trier in dem NaWi-Camp verbringen. Teilnehmen können Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Kosten für zwei Übernachtungen und Verpflegung (bei eigener Anreise): 65 Euro.

Mehr Infos zu kiwi und weiteren Veranstaltungen: neu.spielaktion.de

Programm und Anmeldung zum NaWi-Camp: trier.ada-lovelace.com/events/nawi-camp

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln