Fußball – Feiern – Familiäres Flair: Eintracht Trier lädt zum Stadionfest ein

Am 6. Juli wird im Trierer Moselstadion gefeiert

Diesmal ist es ein „richtiges“ Stadionfest: Am Samstag, 6. Juli, ab 12 Uhr, lädt Eintracht Trier ins Moselstadion ein – und will Fans, Freunde und Anhänger auf die neue Saison einstimmen.

Eintracht Trier belegte beim 1. Bromelain-Hallencup den 4. Rang

Unter dem Motto „Fußball – Feiern – Familiäres Flair“ wartet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm auf die Fans und Freunde der Blau-Schwarz-Weißen. Im Mittelpunkt steht das Saisonvorbereitungsspiel der ersten Mannschaft gegen den West-Regionalligisten TSV Bayer 04 Leverkusen II (ab 15.30 Uhr) und anschließend der Auftritt der Kultband „Leiendecker Bloas“.

Der Eintritt ist frei!

Die Highlights

12.00 Uhr: Start und Öffnung der Stände im Stadionumlauf (Umfangreiches Essens- und Getränkeangebot inklusive Weinstand und der neuen, exklusiven, extra scharfen Eintracht-Stadionwurst, Verkauf von neuen Fanartikeln und Dauerkarten, zudem können bestellte Jahrestickets dann abgeholt werden).

Ab 12.00 Uhr:

  • U10-Mannschaften spielen auf dem Hauptplatz und: SWT-Human-Table-Kicker-Turnier (Anmeldungen hierzu ab sofort unter info@eintracht-trier.com), mitmachen können acht Fünfer-Mannschaften mit Spielern zwischen 14 und 99 Jahren.
  • Ein RPR1-DJ unterhält die Besucher im Stadionrund mit Musik und Infos

15.30 Uhr: Saisonvorbereitungsspiel:

  • SV Eintracht Trier 05 I (Regionalliga Südwest) vs. TSV Bayer 04 Leverkusen II (Regionalliga West)

Ab 17.30 Uhr – Ca. 20 Uhr:

  • Auftritt der „Leiendecker Bloas“

Ab ca. 18.30 Uhr:

  • Präsentation der Mannschaft mit Interviews und Vorstellung des neuen Stadionsprechers

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln