Fußgängerin an Zebrastreifen gefährdet

Am Mittwoch, 18. August, wurde gegen 19.15 Uhr eine Fußgängerin am Überweg Bismarckstraße/Moltkestraße durch einen schwarzen Audi A 3 gefährdet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0651-9779 3200.
Die Frau wollte an dem Zebrastreifen die Straße überqueren. Ein Motorradfahrer hatte vor einem Zebrastreifen angehalten, dann jedoch überholte der schwarze Audi das Motorrad, ohne auf die Fußgängerin Rücksicht zu nehmen. Als der Motorradfahrer dem PKW bis zur Franz-Georg-Straße folgte, um ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, wurde er mehrfach ausgebremst.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln