Geldautomat aufgebrochen

Zeugen gesucht

Der Geldausgabeautomat eines Supermarktes in der Gottbillstraße im Stadtteil Trier-Euren wurde am vergangenen Wochenende zum Zielobjekt bislang unbekannter Täter. Sie entwendeten einen Bargeldbetrag in noch nicht bekannter Höhe.

Unbekannte drangen zwischen Samstag, 12. April, und Montag, 14. April in einen Supermarkt ein. Über das Flachdach des Gebäudes gelangten sie in den Eingangsbereich, dort stand der Geldautomat. Die Täter entfernten die Verkleidung des Automaten und hebelten anschließend die Tresortür auf. Die Höhe des entwendeten Bargeldbetrages steht noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die am Wochenende verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Trier-Euren bzw. in der Gottbillstraße gesehen haben, sich mit der Kripo in Trier in Verbindung zu setzen – 0651/9779-2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln