Gesundheit in Trierer Betrieben

Ein Wochenendseminar

Im April findet ein Wochenendseminar zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ in der Sportschule Bitburg statt.  Hier schulen Experten Personalverantwortliche um einen gesünderen Betrieb zu schaffen. Folgende Meldung der Handwerkskammer leiten wir gerne an Sie weiter.

Trier/ Bitburg. „Gemeinsam zu mehr Gesundheit – Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erleben, verstehen & entwickeln“ heißt es am 22. und 23. April in der Sportschule Bitburg. Zielgruppe dieses Wochenendseminars sind Chefs, Personalverantwortliche oder Führungskräfte, die langfristig etwas für ihre eigene Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter tun möchten. Spitzensportler wie Olympiasiegerin Anna Dogonadze und der ehemalige Fußballnationalspieler Martin Wagner begleiten die Teilnehmer durch das Wochenende und bieten Einblicke in das BGM in Theorie und Praxis. Gesundheitsexperten der Region zeigen, was die Teilnehmer  für ihre Gesundheit tun können. So erhalten Personalverantwortliche eine Vorstellung davon, welche gesundheitsfördernden Maßnahmen sich in Unternehmen  einführen und umsetzen lassen.

Das Schulungswochenende beginnt am 22. April um 14 Uhr. Neben Sporteinheiten stehen Vorträge und ein Workshop  auf dem Programm. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „KMU und Handwerk 2016: Vital und demografiefest“ und in Kooperation mit der Handwerkskammer Trier, der IKK Südwest sowie den Trierer Miezen statt. Die Teilnahme am Programm kostet 100 Euro pro Person. Zusätzlich fallen Kosten für das Hotel in Höhe von 89 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension oder 99 Euro im Einzelzimmer an. Anmeldungen sind bis zum 20. April möglich: Judith Derbach, Tel. 0651/207-484, E-Mail: jderbach@hwk-trier.de oder Mégane Vallet, Tel. 0651/207-356, E-Mail: mvallet@hwk-trier.de.

Programm

22.04.2016

14.00 – 14.30Uhr: Check-in und Hotelführung

14.30 – 15.30 Uhr: Achtsamkeitswanderung mit Judith Derbach und Mégane Vallet, Spielerinnen Trierer Miezen und HWK-Mitarbeiterinnen

16.00 – 18.00 Uhr: Workshop: „Mitarbeiter gesund führen – Der richtige Umgang mit den Generationen“ – Anja Boyde, Arbeit & Leben gGmBH

18.30 – 19.00Uhr: Yogaeinheit – Mégane Vallet, Spielerin Trierer Miezen und Mitarbeiterin der HWK

19.15 -20.15Uhr: Gemeinsames Abendessen

20.30 bis open end: Sportliches Beisammensein mit Anna Dogonadze, Martin Wagner und Mégane Vallet

 

23.04.2016

08.00 -09.00Uhr:Frühsport mit Anna Dogonadze – Olympiasiegerin im Trampolinturnen

09.30 -10.00Uhr: Frühstück

10.00 – 11.30Uhr: Vortrag und Bewegung: „Der Bewegungsmotivator“ – Holger Jungandreas, Gesundheitspark Trier

11.50 Uhr: Afahrt zum Moselstadion zum Sportabzeichenaktionstag

12.30 Uhr: Sportabzeichen im Moselstadion, begleitet von Anna Dogonadze, Moartin Wagner und Judith Derbach

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln