Gottbillstraße: Unerlaubtes Entfernen von Unfallstelle

Auf dem Parkplatz des Real-Markts in der Gottbillstraße ereignete sich am Donnerstag, 9. Januar, in der Zeit zwischen 13.45 bis 14.15 Uhr ein Verkehrsunfall.

Ein ein- oder ausparkendes Fahrzeug streifte einen geparkten PKW BMW, welcher in der ersten Parkreihe stand. Hierbei wurde dessen linke vordere Stoßstange beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651/9779-3200 zu melden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln