Grober Einbruch in Trier-Zewen

Einbruch und zerschlagene Fenster

Die Einbrecher wissen sich nur mit Gewalt zu helfen, als sie in Trier-Zewen in ein Einfamilienhaus einbrechen. Der aggressive Einbruch, bei dem ein Sachschaden entstand, fand zwischen einem längeren Zeitraum statt. Erst gestern berichteten wir über die Eröffnung der Einbruchssaison 2016 (Hier der Artikel) Nun werden Zeugen gesucht.

Trier. Brachial in ein Einfamilienhaus drangen Einbrecher in der Zeit vom 22. Dezember bis 4. Januar gegen 10.50 Uhr in der Zewener Straße in Trier-Zewen ein. Sie versuchten zunächst, ein Fenster im rückwärtigen Bereich aufzuhebeln und schlugen es schließlich ein. Die Täter durchsuchten das gesamte Wohnhaus. Die Ermittlungen zu womöglich entwendeten Gegenständen dauern an.

Fenster eingeschlagen

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo zu melden – Telefon: 0651/9779-2142 bzw. -2290 oder per E-Mail: kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln