Gusterath: Einbruch in Einfamilienhaus

Zeugen gesucht

Unbekannte Täter nutzten am Freitag, 21. Februar, die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in Gusterath aus und brachen ein. Entwendet wurde ein geringer Bargeldbetrag sowie Modeschmuck.

Eine böse Überraschung erwartete die Bewohner eines Einfamilienhauses in Gusterath am Sonntagabend, 23. Februar, als sie nach Hause kamen. Unbekannte hatten ihre Abwesenheit ausgenutzt und waren in ihr Haus eingebrochen. Entwendet wurde Modeschmuck sowie ein geringer Bargeldbetrag.

Aufgrund bisheriger Ermittlungen dürften die Täter am Freitagabend, 21. Februar, um 20 Uhr, in das Einfamilienhaus eingebrochen sein, in dem sie eine zum Garten gelegene Terrassentür aufhebelten. Gegen 20.45 Uhr verließen sie das Objekt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Trier, Telefon: 0651/9779-2290, in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln