Halbnackter wirft Leitpfosten auf die Fahrbahn

Polizei Schweich sucht Zeugen

Am vergangenen Samstag kam es gegen vier Uhr zu einem Zwischenfall auf der B 442. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am frühen Samstagmorgen, 23.07.2016, gegen 04:00 Uhr, ging eine männliche Person mit nacktem Oberkörper über die B 422 von Trier-Ehrang nach Kordel. Auf seinem Weg riss er er mehrere am Fahrbahnrand stehende Leitpfosten aus dem Boden und warf diese auf die Fahrbahn. Verkehsteilnehmer, Zeugen oder Geschädigte die Angaben zum Vorfall oder der Person machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Schweich in Verbindung zu setzen: 06502 91570 oder pischweich@polizei.rlp.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln