Hauptmarkt für Fußgänger gesperrt

Trierer Firmenlauf

Der dritte Trierer Firmenlauf sorgt dafür das Fußgänger und Zulieferer sich nur beschränkt im Zentrum der Stadt bewegen können. Am vierten Mai ist es so weit. Folgende Meldung der Stadt Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier. Der dritte Trierer Firmenlauf  findet am Mittwoch, 4. Mai, zwischen 18.30 und 21 Uhr auf folgender Strecke statt: Herzogenbuscher-, Paulin- und Simeonstraße, Hauptmarkt, Sternstraße, Domfreihof, Wind-, Dewora-, und Kochstraße, Theodor-Heuss-Allee sowie Christoph-, Petrus- und Alkuinstraße. In der Simeonstraße ist zwischen Porta Nigra und Hauptmarkt bis etwa 21 Uhr der Lieferverkehr nicht oder nur eingeschränkt möglich. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung in der Rindertanzstraße zwischen Ab- und Zufahrt in die Christophstraße ist zeitweise aufgehoben. Die temporären Sperrungen werden dem Firmenlauf angepasst. Vom Verteilerkreis Richtung Zentrum gilt eine Umleitung über Park-, Franz-Georg- und Schöndorfer Straße. Fußgänger und Zuschauer beim Trierer Firmenlauf werden gebeten, die abgegrenzte Laufstrecke nicht zu betreten.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln