Hauptmarkt: Zwei Brände in der Fußgängerzone

Zeugen gesucht

Am Samstagmorgen, 8. Februar, brannte gegen 4.20 Uhr, am Hauptmarkt in der Trierer Fußgängerzone, ein Mülleimer. Dieser konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden, ohne dass ein Schaden entstanden ist.

Wenig später wurde der Brand von einem Papierstapel und Europaletten in der Fleischstraße gemeldet. Brandort war hier ein überdachter Lagerort für Altpapier eines dort ansässigen Musikhauses, der sich auf deren Rückseite befindet. Durch das Feuer wurde die Außenfassade beschädigt. Der Sachschaden wird hier auf 5.000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln