Hommerstraße: Randalierer unterwegs

Die Fensterscheibe eines Anwesens und der davor abgestellte PKW waren am Samstagmorgen, 11. Mai, gegen 00 Uhr, das Ziel von Randalierern in der Hommerstraße.

Die Fensterscheibe wurde mit einem ca. faustgroßen Stein eingeworfen. Die Frontscheibe des Fahrzeuges wurde hingegen vermutlich mit Flaschen beworfen, wodurch diese strahlenförmig einriss.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Trier, Tel. 0651 / 9779-3200 in Verbindung zu setzen.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln