„MIR MACHE MIT!“ – Arena Trier am 10.10.

Originell und Original? Leiendecker Bloas!

„su es dat seit friejoa hei bei uns enn triejoa wu de pochda nigra stieht doa senn eich dahaam“.

Trier. Das sind Textzeilen, die jedem Trierer bekannt sein dürften, denn spätestens am heißgeliebten Karneval dröhnen die gesungenen Worte im Trierer Platt aus allen Boxen. Damit werden die Gäste von außerhalb – zumindest vom Inhalt her – wenig anfangen können, aber für uns Trierer, die sich mit Leib und Seele als Teil der Moselkultur fühlen, gehören sie dazu. Bier, Wein, Viez und die Leiendeckerbloas. So gehört sich das für einen waschechten Moselaner. Was wäre Trier schon ohne seine geliebte Leiendecker Bloas? Goarneist! Hei en bissel wat:

Trier. Helmut Leiendecker, geboren 1952 in Trier, ist ein Musiker, Schauspieler und ein echtes „Trierer Original“. Schon als Jugendlicher begeisterte er sich für Musik und Lyrik. 1986 gründete er die Mundart-Band „Leiendecker Bloas“, die durch humorvolle und originelle Lieder über Trier, die Trierer und das Umland überregional bekannt wurde.

Banner_62x35mm

Zudem gab er ein Wörterbuch des Trierer Platts heraus und erstellte mit dem Studentenwerk Trier den „Sprachkurs Trierisch“ für zugezogene Studenten. Für seine Verdienste um das Kulturleben der Stadt wurde er 2001 mit dem Ehrenbecher der Stadt Trier ausgezeichnet, seine Band erhielt bereits 1993 den Schwab-Preis für ihre Verdienste an der Trierer Mundart.

Bei einem großen Zusammenkommen von Ensembles und Einzelmusikers, darf die wohl bekannteste Mundart Truppe unserer Region natürlich nicht fehlen. Deswegen können wir uns sehr glücklich schätzen, dass wir die Leiendecker Bloas nicht nur an Karneval und den Weinfestchen, sondern auch zu den Sternstunden Trier begrüßen dürfen. Schließlich ist es schön wenn man bei solch einem Event ein Stückchen Heimat dabei hat. Am 10. Oktober, können wir dem „Helm“ und seiner Truppe dann wieder zuhören, wenn sie gemeinsam mit den anderen Künstlern der Sternstunden Trier in der Arena für den guten Zweck auftreten.

 

Tickets zu der Veranstaltung sind ab 39 € online unter http://www.ticket-regional.de, telefonisch unter 06534/9499894 oder direkt bei Ticket Regional, Konstantinstraße 10, 54290 Trier, erhältlich.

Foto: www.kgb-events.de18

 

 

Stichworte: