Internationale Saarmesse – Games for Families

Besucher entdecken analoge und digitale Spielewelten

„Games for Families“ kommt erstmalig mit großem Brettspielareal zur „Internationalen Saarmesse“ und ergänzt die digitale Spieleauswahl um zahlreiche beliebte analoge Titel.

Auf der 67. Internationalen Saarmesse eröffnet „Games for Families“ in Halle 8 ein außergewöhnliches Spiele-Universum. Vom 9. bis 17. April 2016 setzen große Spielehersteller spannende Titel für alle Familienmitglieder auf einer Fläche von 600 m² in Szene. Das breitgefächerte Angebot lässt die Herzen sowohl digitaler als auch analoger Spielefans im Alter von 5-99 Jahren höher schlagen. Erstmalig bereichert das Brettspielareal von Winning Moves die vorhandene, digitale Spieleauswahl um zahlreiche beliebte analoge Spiele.

Family_Saarmesse2

Gesellschaftsspiele – Spielspaß mit Film- und Fernsehhelden

Wer ein geschicktes Händchen im Kartenspielen hat oder auch gerne die Würfel rollen lässt, kann sich mit modernen Ausführungen der bekannten Spiele von Winning Moves, wie z. B. „Monopoly Zelda“ oder „Risiko Transformers“ austoben. Große und kleine Besucher erfreuen sich zudem an den „Top Trumps“-Quartetten mit modernen Themen aus Film und Fernsehen: Hier ist Köpfchen gefragt: Das erfolgreiche Ratespiel „Wer ist es – Disney Princess“ garantiert großen Spielspaß – insbesondere für junge Damen.

Spielerisch lernen mit Max und Flocke

Auf die kleinen Messebesucher wartet mit „Max und Flocke in Jagd auf Dr. Superschreck“ ein buntes Spiel, bei dem sie die richtigen Verhaltensweisen in Notsituationen lernen und dabei die Welt vor dem Bösewicht Dr. Superschreck retten. Das neue Browsergame des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe steht kurz vor den Startlöchern und kann auf der Internationalen Saarmesse noch vor dem Erscheinungsdatum ausprobiert werden. Es warten spannende Geschicklichkeits- und Wimmelbildspiele sowie verschiedene Quizfragen, die sich rund um die Themen Feuerschutz und Gesundheit drehen.

Family_Saarmesse3

Mit Simulationen neue Kontinente entdecken

Mit dem neuen “American Truck Simulator“ steuern die Messebesucher bei Sonnenschein die malerische US-Küste herunter. Weiter geht es durch schmale und kurvenreiche Straßen entlang der Nationalparks im Landesinneren und durch riesige Highway-Kreuze in Metropolen wie Los Angeles oder San Francisco. Doch die Besucher befördern nicht nur Baumstämme, sondern tragen mit dem neuen „Bus-Simulator“ sogar die Verantwortung für den Personentransport. Zusätzlich hat Astragon die neusten Wimmelbildspiele der „Play + Smile“ Serie in Saarbücken dabei.

Der Family-Parcours lockt Besucher an die Startlinie

Beim „Games for Families“-Parcours zeigen Familien-Teams und Einzelkämpfer, was in ihnen steckt und erhalten an jeder Station Punkte. Vom Gehirnfitness-Bereich, bei dem grauen Zellen trainiert werden, bis hin zum Tischtennis, der als digitales Spiel für einen ordentlichen Muskelkater sorgt, ist für Jeden etwas dabei. Mit den zahlreiche Ausführungen der „Top Trumps“ von Winning Moves – wie z. B. den beliebten Themen „Frozen“ oder „Herr der Ringe“, sammelt jeder Messebesucher schnell Punkte, der ein gutes Händchen im Kartenspielen hat. Auf der „Games for Families“-Bühne können große und kleine Musik-Fans im Parcours ihr musikalisches Geschick unter Beweis stellen. An der Racing-Station wird mächtig Gas gegeben, um Punkte zu sammeln. Für alle Parcours-Teilnehmer winken dabei tolle Preise. Auf der gesamten Fläche werden nur solche Spiele gezeigt, die ohne exzessive Gewaltdarstellung auskommen, viel Spaß versprechen und ganz nebenbei einen Mehrwert vermitteln. Bei Gefallen können die Lieblingstitel direkt im „Games for Families“-Shop erworben werden.

Bildquelle: Planetlan

Stichworte: