Ist die Vogelgrippe in Trier angekommen?

Tote Schwäne am Moselufer gefunden

Folgende Meldung erreichte uns:

Am Moselradweg bei Zewen wurden am Freitag kurz nacheinander zwei tote Schwäne gefunden. Da der Verdacht besteht, dass die Tiere an der Vogelgrippe verendet sind, birgt die Feuerwehr die Vögel mit dem zuständigen Veterinärsamt unter Einhaltung der Sicherheitsstandards. Die Kadaver werden im Anschluss entsprechend untersucht und getestet. Spaziergänger, die tote Vögel finden, werden gebeten, diese auf keinen Fall zu berühren und die Feuerwehr zu informieren. Hunde sollten an der Leine geführt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln