Judo: Gute Platzierungen der PST auf internationaler Ebene

Vom 26. bis 27. Juni 2010 fand in Remagen das 14. Internationale Rhein-Ahr-Judoturnier des TV Remagen statt. Kämpfer aus weiten Teilen Südwest- und Westdeutschlands, sowie aus dem benachbarten Ausland fanden an diesem Wochenende den Weg in die Rheinhalle in Remagen.

Der Samstag begann mit den Kämpfen der weiblichen und männlichen Jugend U17 sowie den Männern. Hier war der PST Trier mit Juditha Bühler präsent. Bereits vormittags Kämpfte Juditha in der Weiblichen Jugend U17. Die routinierte Kämpferin setzte sich souverän gegen ihre Gegnerinnen durch und sicherte sich den 1.Platz.

Am Sonntag waren die Kämpfe der weiblichen und männlichen Jugend U14 sowie die der Frauen. Hier startete für den PST Trier Frederik Mauren, Tim Schlägel und Christopher Haas, wobei Frederik Mauren und Tim Schlägel jeweils den 3. Platz erreichen konnten.

Nachmittags waren die Frauen gefragt. Für den PST Trier konnten Maria Hunz und Nicole Matje den ersten Platz belegen.

Foto: Die Teilnehmer der PST in Remagen –  Maria Hunz, Christopher Haas, Nicole Matje (h.v.l.), Frederik Mauren und Tim Schlägel (v.v.l.). Es fehlt: Juditha Bühler.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln