Jugend trainiert für Olympia

Sparkasse Trier gratuliert den Landessiegern im Rudern

Die intensive sportliche Vorbereitung hat sich gelohnt: Im Landesentscheid der Rheinland-Pfälzischen Schulen bei „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in der Sparte Rudern erreichten beim Trierer Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG) alle acht teilnehmenden Schülerteams jeweils eine Medaillenplatzierung: Fünf Landesmeistertitel, zwei Vizelandesmeister und ein dritter Platz. Damit gehörte das FWG zu den erfolgreichsten Schulen dieses Wettbewerbs.

Die erfolgreichen jungen Sportlerinnen und Sportler wurden aus diesem besonderen Anlass am letzten Trainingstag vor den Sommerferien geehrt. Der Marketingleiter der Sparkasse Trier, Matthias Schwarz, gratulierte herzlich im Namen der Sparkasse Trier sowie des Sparkassenverbands Rheinland-Pfalz und überreichte als Anerkennung neue Trainingswesten für die Teams.

Auch prominente Sportler haben über JTFO ihren Weg zum Leistungssport gefunden, darunter Franziska van Almsick, Heike Henkel und Tennislegende Boris Becker.

Die Historie

JTFO ging 1969 mit den Sportarten Leichtathletik und Schwimmen als Talentwettbwerb im Hinblick auf die Olympischen Spiele 1972 in München an den Start. Heute können sich Schülerinnen und Schüler in 16 Sportarten und jeweils drei Bundes-Finals sportlich messen.

JTFO ist mit bundesweit jährlich circa 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der größte Schulsportwettbewerb der Welt, auf Landesebene machen nahezu 30.000 Schülerinnen und Schüler in etwa 3.000 Schulmannschaften mit. Die Sparkasse Trier und die übrigen rheinland-pfälzischen Sparkassen engagieren sich für JTFO bereits seit 1989.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln