Jugendkulturtag #4 Winter Edition im Exhaus

Viele spannende Workshops für Kinder und Jugendliche

Von Gitarre, Wandgraffiti über Braekdance, Schlagzeug, Headis und Kreativ bis zum Chearleading – der Jugendkulturtag #4 Winter Edition hat sich auch dieses Mal wieder viele spannende und kreative Workshops einfallen lassen.

Der Arbeitskreis „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ lädt am 19. November von 11 bis 17 Uhr ins ExHaus zum Jugendkulturtag #4 Winter Edition ein. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Birk wartet dort ein bunter Korb mit bis zu 20 kostenlosen Workshops auf kulturinteressierte junge Menschen.

Hierzu sind alle Trierer Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 10 und 20 Jahren an diesem Tag herzlich eingeladen.

Die Workshops finden im Zeitraum von 11:00 bis 17:00 Uhr statt.

Aktuelle Informationen zu Workshops, Zeitplan und den Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie auch auf der Facebook-Veranstaltung.

 

Termin: Samstag, den 19. November 2016 – 11:00 bis 17:00 Uhr – ExHaus

Leitung: Dirk Mentrop

Anmeldung und Information : Per Email an d.mentrop@exhaus.de oder per Telefon unter 0651-991878-15

Workshops:

(01) Mein selbstgemachtes Solo (Gitarre)
Hier lernst du wie du dein erstes eigenes Gitarrensolo gestaltest
Zeit: 11:00 bis 12:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 8
Workshopleiter: Volker Bingenheimer / JuZ „Auf der Höhe“
——————————-
(02) Schlagzeug für Anfänger
Lerne die ersten Schritte auf dem Drumset
Zeit: 11:00 bis 13:00
Alter: ab 11 J.
Teilnehmer: max. 5
Workshopleiter: André Krahner
——————————-
(03) Improvisationsworkshop mit Instrumenten
Improvisieren mit verschiedenen Instrumenten leicht gemacht
Zeit: 14:00 bis 17:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 6
Workshopleiter: Milan Holland
——————————-
(04) Freestyle Rap
Erste Rapperschritte mit den Leuten von Porta Supporta
Zeit: 14:00 bis 17:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 8
Workshopleiter: Porta Supporta
——————————-
(05) Gitarre für Anfänger
In diesem Workshop lernt ihr eure ersten Akkorde auf der Gitarre
Zeit: 12:00 bis 16:00 (mit Pause)
Alter: ab 11 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiter: Tobias Kranz / JuZ „Auf der Höhe“
——————————–
(06) Breakdance
Breakdance ist immernoch eine ziemlich angesagte Sache. In diesem Workshop erhaltet ihr einen ersten Einblick…
Zeit: 14:00 bis 16:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiter: Linh Nguyen
——————————–
(07) Hip-Hop-Tanz
Bekommt einen Einblick ins Hip-Hop-Tanzen und habt Spass an den Beats und Tanzmoves
Zeit: 13:00 bis 14:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 12
Workshopleiter: Jessica Stremel / JuZ „Auf der Höhe“
——————————–
(08) Cheerleading 4 Kids & Teens (I)
Erlebe eine Stunde voller Tanzen und Stunten und lerne eine anspruchsvolle Sportart kennen. Jungs sind herzlich Willkommen.
Zeit: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiterin: Alena
——————————–
(08 a) Cheerleading 4 Kids & Teens (II)
Erlebe eine Stunde voller Tanzen und Stunten und lerne eine anspruchsvolle Sportart kennen. Jungs sind herzlich Willkommen.
Zeit: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiterin: Alena
———————————
(09) Kreativ Workshop I
Acrylfarben in vielen künstlerischen Techniken anwenden
Zeit: 11:30 bis 13:30
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 7
Workshopleiter: Don Bosco / Bosco Mobil
——————————–
(10) Kreativ Workshop II
Acrylfarben in vielen künstlerischen Techniken anwenden
Zeit: 14:30 bis 16:30
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 7
Workshopleiter: Don Bosco / Bosco Mobil
——————————–
(11) Streetart (Stencil) auf Leinwand
Gemeinsam bemalen und gestalten wir Leinwände im Format 20*40
Zeit: 13:00 bis 16:00
Alter: ab 10 – 14 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiter: Karl Berg / JuZ „Auf der Höhe“
——————————–
(12) Wandgraffiti
Spraypaint your Wall – Die Nordbadwand hinter dem Exhaus wird neu und bunt…vom Sketch an die Wand
Zeit: 11:00 bis 17:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 12
Workshopleiter: Hinz und Kunz / JuZ „Auf der Höhe“
——————————–
(13) Sport Stacking
Eine neue, faszinierende In-Sportart…Sport-Stacking. Lernt hier die ersten Schritte wie´s funktioniert!
Zeit: 14:00 bis 16:30
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 6
Workshopleiter: Xhaus & Bürgerhaus Trier-Nord
——————————–
(14) Headis Workshop
Headis ist eine neue Sportart, genannt „Kopfballtischtennis“. Der Ball wird auf einer Tischtennisplatte frei nur mit dem Kopf über´s Netz gespielt…schaut es euch an!
Zeit: 11:00 bis 14:00
Alter: ab 12 J.
Teilnehmer: max. 10
Workshopleiter: Jonas Huber / Aaron Zisterer
——————————–
(15) Filmen wie ein Profi
In diesem Workshop wird die Entstehung eines Films demonstriert. Ebenso sollen sich die Teilnehmer erstmals in der Pre- und Postproduktion ausprobieren
Zeit: 14:00 bis 18:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 5
Workshopleiter: Bob Boost und Franziska Wonnebauer
——————————–
(16) Videodreh mit dem Handy
Alle haben mittlerweile ein cooles Smartphone. Alle wollen damit auch Fotos und Videos aufzeichnen. Hier bekommt ihr einen ersten Einblick wie das funktioniert…und vor allem wie das cool funktioniert
Zeit: 13:30 bis 17:00
Alter: ab 11 J.
Teilnehmer: max. 6
Workshopleiter: Sebastian und Amanda
——————————–
(17) Workshop Papierschmuck
Schmuck aus Papier? Geht nicht! Geht doch! Wie erfahrt ihr in diesem Workshop!
Zeit: 12:00 bis 15:00 Uhr
Alter: Offen
Teilnehmer: max 8
Workshopleiterin: Viktoria
———————————
(18) Jonglage
Bälle und die Diabolo? Jonglieren? Hier gibt´s die ersten Tips und Tricks!
Zeit: 12:00 bis 14:00
Alter: ab 10 J.
Teilnehmer: max. 8
Workshopleiter: Stefan Schmalenberg
——————————–
(19) Improtheater
Improvisationstehater – spontan, frech, spaßig
Micheal Nix – Theater Trier

Achtung! Viele Workshops sind in der Teilnehmerzahl begrenzt! Ihr wollt euren Platz rechtzeitig sichern. Dann meldet euch bereits jetzt an. Wo? Im Exhaus: Dirk Mentrop – d.mentrop@exhaus.de – 0651-991878-15

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln