Junge Trier Dolphins gewinnen beim JUROBACUP in Bonn

Trainer Josef Schmitz bereitet die jungen Dolphins auf das Spiel vor

Die Juniorenmannschaft der Trier Dolphins konnte am Samstag, den 25. September den vierten Sieg im vierten Turnier in diesem Jahr verbuchen. Zusammen mit zwölf anderen Mannschaften traten Helena Schmitz, Ann-Kathrin Nickels, Aaron Schmitz,  Benjamin Schmitz, Lukas Reitz, Mark Schmitz, Mattia Ricioppo und Niklas Kimmlingen beim JUROBACUP des ASV Bonn in der Sporthalle des Gymnasiums Tannenbusch an.
Trainer Josef Schmitz und einige mitgereiste Eltern betreuten das Team. Die jungen Trierer spielten in einer Gruppe mit den Basket Bears Krefeld (8:6), den Eifel-Tigern aus Mechernich (14:4), den Koblenz Bulls (12:12) und den Bonner Baskets (16:12). Den ersten Platz belegten sie bei dem Turnier gemeinsam mit den Koblenz Bulls, die ebenfalls alle Spiele außer das Unentschieden gegen Trier gewinnen konnten. Die Turnierleiter Ute Herzog und Michael Zonker beschlossen, dass beide Teams als Sieger gelten sollten. Die jungen Dolphins freuen sich jetzt schon auf den nächsten JUROBACUP, der am 13.11.2010 bei den Eifel-Tigern aus Mechernich stattfinden wird.

Die Dolphins konnten auch diesen Cup gewinnen

Bildnachweis: Dolphins

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln