Kammerchor Portavoci lädt zum Konzert ein

Der Trierer Kammerchor Portavoci widmet sich mit seinem neuen A-capella-Programm überwiegend weltlicher Literatur.

Unter dem Titel „schaurigschön und sagen-haft“ schwelgen die 16 Stimmen und ihr Chorleiter Marcus Adams in Kindheitserinnerungen von John Rutter, lassen mit Johannes Brahms versunkene Weisen erklingen und erfreuen sich der Schönheit und Wunder der Natur in Liedern von Felix Mendelsohn Bartholdy.

Ein musikalischer Sommerabend am Donnerstag, 8. August, in der Synagoge in Wittlich und doppelter Kunstgenuss bei einem Wandelkonzert im Museum am Dom in Trier am Freitag, 9. August. Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln