Karl Marx im Historienbild – Vortrag im Stadtmuseum am 21. Juli

Vortrag von Ausstellungskuratorin Prof. Dr. Beatrix Bouvier

Am Sonntag, 21. Juli, hält die Kuratorin der Ausstellung „Ikone Karl Marx“, Prof. Dr. Beatrix Bouvier, einem Vortrag über die Darstellung von Karl Marx in Historienbildern des 20. Jahrhunderts.

In den Staates des real existierenden Sozialismus sollten Werk- und Lebensgeschichte, Beziehung zu anderen Menschen, Umfeld und Ereignisse als Geschichte in Bildern so dargestellt werden, dass sie einem breiteren Publikum verständlich wurden. Mit zahlreichen Beispielen von Bildern und Künstlern aus der Sowjetunion und der DDR zeigt die Historikerin die Anknüpfung an Traditionen von Historienmalerei und Auftragskunst auf.

  • Der Vortrag dauert ungefähr eine Stunde, der Eintritt beträgt € 6,-.
  • Karten erhalten Sie an der Kasse des Stadtmuseums, ansonsten auch bei allen Vorverkaufsstellen des Trierischen Volksfreunds und von Ticket Regional oder online unter www.ticket-regional.de/stadtmuseum.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln