Mit einer ansprechenden Leistung gewann der SVE auch Spiel Zwei unter Trainer Rudi Thömmes. Nach dem 1:3 (1:2) beim Schlusslicht aus Nöttingen können sich die Moselstädter wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt machen, denn die Konkurrenz patzte. Vor 80 mitgereisten Eintracht-Fans ... Artikel lesen
Der Klassenerhalt ist für den FC Nöttingen ein weit entfernter Traum, den wohl auch die optimistischeren Kandidaten in Mannschaft und Umfeld nicht mehr zu träumen wagen. Völlig ziellos werden die Badener beim morgigen Gastspiel des SV Eintracht Trier 05 aber ... Artikel lesen
Was für ein Drama beim Debüt von Interimstrainer Rudi Thömmes im Trierer Moselstadion. In den letzten Wochen verpassten es die Blau-Schwarz-Weißen oft, sich für engagierte Auftritte entsprechend zu belohnen. Im Duell mit Abstiegskonkurrent SC Teutonia Watzenborn-Steinberg war es diesmal andersherum. ... Artikel lesen
Im Kellerduell zwischen Eintracht Trier und dem SC Teutonia Watzenborn-Steinberg werden beide Teams versuchen, die Chance auf den Klassenerhalt irgendwie am Leben zu erhalten.  Für die Gäste aus Mittelhessen erscheint der Weg allerdings weniger steinig. Wir stellen wie jede Woche ... Artikel lesen
Mit einer ansprechenden Leistung gewann der SVE auch Spiel Zwei unter Trainer Rudi Thömmes. Nach dem 1:3 (1:2) beim Schlusslicht aus Nöttingen können sich die Moselstädter wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt machen, denn die Konkurrenz patzte. Vor 80 mitgereisten Eintracht-Fans ...
Artikel lesen
Der Klassenerhalt ist für den FC Nöttingen ein weit entfernter Traum, den wohl auch die optimistischeren Kandidaten in Mannschaft und Umfeld nicht mehr zu träumen wagen. Völlig ziellos werden die Badener beim morgigen Gastspiel des SV Eintracht Trier 05 aber ...
Artikel lesen
Was für ein Drama beim Debüt von Interimstrainer Rudi Thömmes im Trierer Moselstadion. In den letzten Wochen verpassten es die Blau-Schwarz-Weißen oft, sich für engagierte Auftritte entsprechend zu belohnen. Im Duell mit Abstiegskonkurrent SC Teutonia Watzenborn-Steinberg war es diesmal andersherum. ...
Artikel lesen
Im Kellerduell zwischen Eintracht Trier und dem SC Teutonia Watzenborn-Steinberg werden beide Teams versuchen, die Chance auf den Klassenerhalt irgendwie am Leben zu erhalten.  Für die Gäste aus Mittelhessen erscheint der Weg allerdings weniger steinig. Wir stellen wie jede Woche ...
Artikel lesen
Am Gründonnerstag um 19:30 Uhr kommt es zu einer Premiere: Erstmals trifft Eintracht Trier im heimischen Moselstadion auf den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg. Für beide Teams geht es dabei ums sportliche Überleben in der Regionalliga Südwest. Nach dem Abschied vom bisherigen ...
Artikel lesen
Der SV Eintracht Trier 05 und sein bisheriger Cheftrainer Oscar Corrochano gehen ab sofort getrennte Wege. Die Trennung erfolgt in beiderseitigem Einvernehmen und auf expliziten Wunsch Corrochanos hin. Diesem hat der Verein mit der sofortigen Auflösung des Vertrages entsprochen. Bis ...
Artikel lesen
Déjà-Vu in Pirmasens. Obwohl der SVE im Sportpark Husterhöhe gut in die Partie kam, verlor das Team von Chefcoach Oscar Corrochano am Ende mit 3:0. Damit erleiden die Blau-Schwarz-Weißen den nächsten heftigen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt und stecken ...
Artikel lesen
Der SV Eintracht Trier 05 ist am heutigen Freitagabend zu Gast in Pirmasens. Die Pfälzer rangieren zurzeit auf dem 13. Tabellenplatz und stecken somit selbst mitten im Abstiegskampf. Bei einer Niederlage könnte für die Römerstädter jede Hilfe zu spät kommen. ...
Artikel lesen
Es ist das nächste Endspiel im Abstiegskampf für den SV Eintracht Trier 05. Am Freitagabend trifft das Team von Cheftrainer Oscar Corrochano auf den FK Pirmasens. Die Hausherren stehen in der Tabelle aktuell sieben Zähler vor den Gästen von der ...
Artikel lesen
Am 24. April sucht der SV Eintracht Trier die größten Talente der Region. Im Zuge einer Trainingsveranstaltung haben Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2008 die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich im Anschluss möglicherweise das blau-schwarz-weiße Trikot des ...
Artikel lesen
Sehr friedlich und unproblematisch verlief aus Sicht der Polizei im Moselstadion die Regionalligabegegnung zwischen dem SV Eintracht Trier und dem 1. FC Saarbrücken am Samstagnachmittag. „Bis auf ein paar kleinere Rangeleien waren die Fans im Stadion absolut friedlich“, sagt der ...
Artikel lesen