Kitas im Streik

Kindertagesstätten streiken

Erst vor wenigen Minuten berichteten wir über die diversen Warn-Streiks in der Region ( Hier der Artikel ). Nun gibt die Stadt Trier die genauen Streiks der Kitas in Trier raus. Folgende Meldung der Stadt Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier. Das Jugendamt der Stadt Trier geht zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass alle städtischen Kitas am morgigen Freitag in gewohnter Weise ihren Betrieb aufnehmen. Am heutigen Donnerstag werden die Kitas Alt-Tarforst, Trimmelter Hof und die Deutsch-Französische Kita bestreikt. Da sich die Beschäftigten nahezu vollständig am Warnstreik beteiligen, sind diese Einrichtungen am heutigen Donnerstag geschlossen. Die Kita in Feyen beteiligt sich nicht am Streik, der Betrieb läuft im Normalmodus.

Das Jugendamt hatte die Eltern der städtischen Kindertagesstätten bereits am 15. April auf den angekündigten Warnstreik im Rahmen der Tarifrunde für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes hingewiesen. Mit einem Schreiben vor zwei Tagen wurden die Eltern darüber informiert, dass eine Notbetreuung in den Kitas Alt-Tarforst, Trimmelter Hof und der Deutsch-Französischen Kita wegen der Beteiligung der Betreuungskräfte an dem Warnstreik nicht organisierbar ist und diese Kitas geschlossen bleiben. Auch die Elternausschüsse wurden unterrichtet.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln