Kollision mit Rennradfahrer

Schwerer Autounfall bei Longuich

In der nähe von Longuich ist es heute Abend zu einer Kollision zwischen einem Rennradfahrer und einem PKW gekommen. Folgende Mitteilung erreichte uns von der Polizei: 

Am Sonntagabend, 10.07.2016, gegen 19:00 Uhr, kam es auf der L 150 zwischen Fastrau und Longuich,zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Rennradfahrer. Eine 21-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Saarburg fuhr aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden Rennradfahrer auf, wobei dieser zu Boden geschleudert wurde. Hierbei wurde der 50-Jährige aus der Verbandsgemeinde Schweich, der glücklicherweise einen Helm trug, schwerverletzt und musste in ein Krankenhaus nach Trier verbracht werden; es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6500 €.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln