KraftKiez wird Trans Orient Express

Olewiger KraftKiez Number 2 - Magnet für gute Laune

Am 8. November 2015 geht es in die zweite Runde. Klaus Tonkaboni als Hausherr übergibt das überdachte Terrain des Biergartens seines Hauses dem Dreigestirn Steve Trappen, Ali Haider und Der Belichter. Schon am 1. November 2015 wurde auf dem Terrain des Blesius Gartens mit viel Spaß „GeBurgert“.

Trier / Olewig. Da folgt auch schon im nächsten Schritt ein „Trans Orient Express“ mit Stopp in der Olewiger Straße 135.

Als DJ ist B.E.N.N.E. angesagt, der mit „entspanntem Wohlfühl-Electro“ die Party unterstützt. – Der Eintritt ist kostenlos, die 400 Quadratmeter einmalig und das Publikum open minded. – Kinder gehören zum Programm des Trans Orient Express. Start ist wie beim ersten Mal 12.00 Uhr – bis zum Ausklingen am späten Abend.

Was steht auf der folgendermaßen angekündigten Speißekarte?

Im Bordrestaurant bieten „The Flying Falafel Fellows“ ihre östlichen Köstlichkeiten an.
Es gibt 3 arabische „Sandwiches“

– Falafel: frittierte Kichererbsenbällchen
– Schish Taouk: arabisch mariniertes Hähnchenspieße
– Kafta: arabische Hackfleischspieße
im arabischen Brot mit passendem Gemüse und Sauce.
Außerdem: Patata Arabica mit Knobi und Korriander und Humus.

Gewürzt mit den flüssigen Variationen von Kraft Bräu und (da übernehmen wir wieder): neben Fritz & Glühwein gibt’s auch nen Kaffee-Stand, wo’s auch noch Lenkas Cupcakes zu erwerben gibt.

 

Stichworte: