Kreisligen: Englische Woche mit Topspielen – Ehrang fordert Schweich

Und wieder eine Englische Woche in den Kreisligen. Die Kicker aus den unteren Klassen kommen wegen der Ligen-Aufblähung kaum zur Ruhe. Auf fast allen Plätzen der Region wird von Dienstag bis Donnerstag gegen den Ball getreten.

Kreisliga A

Spannend wird’s sicher in Pfalzel. Denn dort wird zwischen Ehrang und Mehring das Spitzenspiel der höchsten Kreisklasse am Mittwochabend ausgetragen. Beide Mannschaften gehen ohne Niederlage und mit viel Selbstvertrauen in diese Partie. Seit dem zweiten Spieltag, als Ehrang einen 0:2-Rückstand in letzter Minute in einen 3:2-Sieg verwandeln konnte, ist die Mannschaft von Markus Huwer in Topform. Zu verdanken haben die Ehranger ihren guten Tabellenstand vor allem Frank Peter Thömmes, der mit fünf Toren aus fünf Spielen ganz oben auf der Torjägerliste zu finden ist. Aber auch Mehring II hat mit Lukas Müller einen starken Vollstrecker in ihren Reihen. Müller traf nur einmal weniger als Thömmes.

Mit dem SV Fortuna Fell und der SG Ruwertal Kasel treffen zwei Mannschaften aufeinander, die durchaus Potential auf bessere Tabellenplätze als nur Platz zehn und acht. Dementsprechend geht es für beide darum, Anschluss zu finden an die obere Tabellenhälfte, oder eben selbigen nicht schon zu früh in der Saison zu verlieren. Vor allem Fell – von den meisten Trainern der Liga als Favorit gesehen – musste diese Saison schon öfter feststellen, dass die Liga doch recht ausgeglichen ist.

Alle Partien in der Übersicht:

Mittwoch, 8.September

SG Zerf – SV Morscheid 19 Uhr

SV Konz II – SG Franzenheim 19.30 Uhr

FC Könen – SG Serrig 19.30 Uhr

SV Fortuna Fell – SG Ruwertal Kasel 19.30 Uhr

TuS Mosella Schweich II – SV Tawern 19.30 Uhr

SG Ehrang – SV Mehring II 19.30 Uhr

SV Pölich-Schleich – spielfrei

Foto: Aufholjagd – Fell will gegen Ruwertal-Kasel endlich richtig in die Gänge kommen.

Donnerstag, 9.September

DJK St. Matthias – SV Langsur 19.30 Uhr

Hinweis: Die Partie zwischen der SG Welschbillig und dem TuS Schillingen ist auf den 29. September verlegt worden.

Kreisliga B

Mosel/Hochwald

Auf eine Neues muss sich Erik Forster – Trainer des Hermeskeiler SV – denken. Sein Team legte einen sehr schwachen Saisonstart hin. Alles sollte anders laufen als im letzten Jahr, wo die Mannschaft nur knapp die Klasse halten konnten. Nun wartet die DJK Pluwig-Gusterath. Sicher keine leichte Aufgabe für Forsters Truppe. Tabellenführer Geisfeld erwartet am Mittwoch die SG Züsch-Neuhütten. Die Auswärtsmannschaft ist klarer Außenseiter in dieser Partie. Für Farschweiler wäre ein Sieg wichtig nach der Niederlage gegen Reinsfeld. Jedoch müssen die Farschweilerer nach Gutweiler, wo eine top-motivierte Mannschaft auf sie warten wird. Der SV Gutweiler hatte am letzten Spieltag den SV Kell mit 6:4 niedergekämpft. Die Sportgemeinschaft hofft deshalb auf einen guten Tag von Nico Thömmes. Thömmes führt in der Kreisliga B Mosel Hochwald mit vier Treffern die Torjägerliste an.

Alle Partien in der Übersicht:

Dienstag, den 7.September

SG Schleidweiler – SG Mandern 19 Uhr

Mittwoch, den 8. September

SG Geisfeld – SG Züsch-Neuhütten 18.30 Uhr

SG Gusenburg – SG Zerf II 19.30 Uhr

DJK Pluwig-Gusterath – Hermeskeilers SV 19.30 Uhr

SV Gutweiler – SG Farschweiler 19.30 Uhr

SSG Kernscheid – SG Osburg II 19.30 Uhr

SG Issel – TuS Reinsfeld 19.30 Uhr

SV Kell – spielfrei

Trier/Saar

Der SV Ayl ist am Mittwochabend zu Gast bei der Schießbude der Liga. Der TuS Trier Euren hat sich in vier Spielen bereits 23 Tore gefangen. Ayl steht derzeit auf Platz fünf –in Lauerstellung auf die Aufstiegsränge. Direkter Nachbar auf Platz vier ist der SV Trier-Irsch. Irsch muss gegen den Vorletzten – den SV Trier-Olewig – antreten. Olewig muss auf den Heimvorteil hoffen, um wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Spitzenreiter SV Wiltingen spielt gegen den FSV Trier-Tarforst II. Wiltingen zeigt sich derzeit in bestechender Form. Mit Sebastian Esch und Stephan Weber hat die Mannschaft zwei Torgaranten in ihren Reihen. Der SV Udelfangen hat spielfrei am Mittwoch und kann sich auf den nächsten Spieltag vorbereiten.

Foto: Feierlaune – der Tabellenführer aus Wiltingen will erneut jubeln.

Alle Partien in der Übersicht:

Mittwoch, den 08.September

SV Oberemmel – SV Sirzenich 19.30 Uhr

SV Trier-Olewig – SV Trier-Irsch 19.30 Uhr

SG Temmels – SG Newel 19.30 Uhr

TuS Trier Euren – SV Ayl 19.30 Uhr

SV Wasserliesch/Oberbillig – SG Wincheringen 19.30 Uhr

SG Trier-Zewen – SV Tawern II 19.30 Uhr

SV Wiltingen – FSV Trier-Tarforst II 19.30 Uhr

SV Udelfangen – spielfrei

(es) Fotos: Andreas Gniffke / Daniel Prediger

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln