Kulturpicknick mit Gästen aus Gloucester

Mit einem Programm rund um das britische Gloucester wird am Sonntag, 12. September, ab 13 Uhr, vor dem Lottoforum die Reihe der Kulturpicknicks mit den Trierer Partnerstädten fortgesetzt.
Der Dudelsackspieler Iain Willox gestaltet mit seiner Tochter, der Harfenistin Fiona Willox, die Eröffnung auf dem Petrisberg und tritt außerdem von 17 bis 18 Uhr mit Musik und keltischen Tänzern auf. Ab 14 Uhr werden stündlich Märchen aus Gloucester und ganz England vorgelesen, die ersten beiden in Deutsch, zwei weitere in Englisch. Kinder können beim Kulturpicknick von 14 bis 16 Uhr spielerisch Englisch lernen. Das Gehörte kann gemalt werden und ist in einer kleinen Ausstellung zu sehen. Ab 15 Uhr tritt mit „Thick as a Brick“ die einzige deutsche „Jethro-Tull“-Coverband auf. Die Besucher können ihr mitgebrachtes Picknick durch Spezialitäten des Gastlandes ergänzen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung der Petrispark GmbH und der Gloucester-Metz-Trier-Gesellschaft ist frei.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln