Leckere Hackfleisch-Bohnen-Pfanne zum Nachkochen

Cooking Carla

Hallo liebe Genussfreunde,

heute habe ich etwas deftig-sauerwürziges aus der Low – Carb Küche mit Hausmannskostcharakter: Eine Hackfleisch-Bohnen-Pfanne sauer-scharf abgewürzt.

Was ihr dafür braucht:

500g Rinderhackfleisch
250g breite Bohnen
200g Brokkoli-Röschen
1 mittelgroße Möhre
1 rote Chilischote
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1/2 EL Olivenöl
2 EL dunkler Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
1 Schuss Worcestersauce
Etwas Kurkumapulver
Etwas Cayenne-, Piment- und Paprikapulver

 

Die Zubereitung:

So wird’s lecker:

Alle Gemüse-Zutaten, außer dem Brokkoli, klein würfeln oder in dünne Streifen schneiden. Hackfleisch in einer großen Pfanne scharf anbraten und sobald es fertig ist, separat zur Seite stellen. Die Brokkolirosen 10 Minuten blanchieren. Nun die Zwiebeln, die Möhren und den Knoblauch in etwas Olivenöl für ca. 15 Minuten andünsten und mit den Gewürzen gut verrühren. Dann die Bohnen dazugeben und weitere 10 Minuten mit anbraten. Das Hackfleisch wieder dazugeben und gut vermischen. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Wenn es nicht sauer genug ist, noch etwas mehr Balsamico-Essig dazugeben, dann servieren und genießen.

Viel Spass beim Nachkochen,

Eure

Carla wünscht gutes Gelingen

Stichworte: