Leichenfund in ausgebrannten PKW

Polizei sucht zeugen

In einem PKW, der in der gestigen Nacht auf einem Parkplatz zwischen Kordel und Trier-Ehrang ausbrannte, wurde eine Leiche gefunden. Die Polizei bittet Zeugen, die den Brand beobachteten, um Mitthilfe bei den weiteren Ermittlungen. Folgende Mitteilung erreichte uns.

Trier. Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr und Polizei fanden in der vergangenen Nacht eine Leiche in einem Pkw, nachdem Zeugen über Notruf ein brennendes Fahrzeug gemeldet hatten. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Nach ersten Informationen der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier vom Amtsgericht Trier angeordneten Obduktion handelt es sich bei der Leiche um eine Frau. Die Identität ist bisher nicht zweifelsfrei geklärt.

Der ausgebrannte Pkw, ein mattroter Mazda 323 älteren Modells, stand auf einem unmittelbar an der B 422 gelegenen Parkplatz  zwischen Kordel und Trier-Ehrang.

Die Polizei fragt nun: Ist jemandem am gestrigen Abend oder den Abenden / Nächten zuvor bereits ein solches Fahrzeug in der Parkbucht oder in der Nähe aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier zu melden – Telefon: 0651/9779-2290.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln