Luxemburg: Jeunesse Esch Meister – CS Grevenmacher schafft Europapokal-Platz

Von Mario Weides

Der neue Meister der BGL Ligue heißt JEUNESSE ESCH. Im letzten Saisonspiel konnte sich der Tabellenführer auf der heimischen „Grenz“ mit 4:0 gegen den US Rümelingen behaupten und somit seine insgesamt 28. Meisterschaft feiern. Vor 2.311 Zuschauern brachte Keiven Goncalves mit zwei frühen Toren sein Team auf die Siegerstraße, Piron und Martin machten dann endgültig mit ihren Treffern den Sack zu.

Foto: Die Fans von Jeunesse Esch konnten am letzten Spieltag endlich den lang ersehnten Titelgewinn ihres Teams  feiern. (mw)

Verfolger F91 Düdelingen kam im eigenen Stadion nur zu einem 3:3-Unentschieden gegen CS Fola Esch und musste seine Hoffung auf den Titel schon früh begraben. Auch Fola hat durch das Remis den Sprung auf den Europapokalplatz verpasst und musste gar noch zwei Mannschaften an sich vorbeiziehen lassen. Trotz dreier Tore von Mittelfeldspieler Jakob Dallevedove reichte es nicht zum benötigten Sieg.

Foto: Erstmals seit sechs Jahren wieder ohne Titel – der F91 Düdelingen und seine treuen Fans. (mw)

Glücklicher Gewinner ist der CS Grevenmacher, welcher sich durch einen 3:1-Sieg bei Etzella Ettelbrück und der gleichzeitigen 0:7-Niederlage des RFCU Luxemburg beim FC Differdingen 03 auf den begehrten dritten Platz setzen konnte und damit Anfang der nächsten Saison in der Europa-League starten darf.

Foto: Jeunesse Canach und Trainer Patrick Maurer spielen in der nächsten Saison erstmals in der BGL Ligue. (dp)

In der Abstiegszone muss UN Käerjang ´97 trotz des überzeugenden Sieges über Swift Hesperingen in die Relegation. Progres Niederkorn konnte durch den 4:2-Erfolg über den FC Monnerich dagegen den Klassenerhalt feiern. Direkte Absteiger in die Ehrenpromotion sind der US Rümelingen und der FC Monnerich. Bereits länger stehen dagegen die beiden Aufsteiger FC Wiltz 71 und Jeunesse Canach fest. Im Relegationsspiel stehen sich am 28. Mai (19.30 Uhr, Spielort noch offen) die beiden Teams von UN Käerjeng ´97 und CS Oberkorn gegenüber.

26. Spieltag im Überblick:

ETZELLA ETTELBRÜCK – CS GREVENMACHER  1:3 (1:1)

Tore: 0:1 (10.) Huss, 1:1 (45.) C. Leweck, 1:2 (56.) Huss, 1:3 (86.) Hartung

Gelbe Karten: keine

Schiedsrichter: Pinto da Costa – Agovic, Mateus Santos

Zuschauer: 180

F91 DÜDELINGEN – CS FOLA ESCH  3:3 (3:2)

Tore: 1:0 (2.) Gruszczynski, 1:1 (17.) Dallevedove, 1:2 (21.,FE) Dallevedove, 2:2 (35.) Toppmöller, 3:2 (37.,FE) Gruszczynski, 3:3 (72.) Dallevedove

Gelbe Karten: Hareau, Daniel Da Mota, Payal, Hammami – J. Kitenge

Schiedsrichter: Holtgen – Durieux, Rodrigues

Zuschauer: 485

JEUNESSE ESCH – US RÜMELINGEN  4:0 (3:0)

Tore: 1:0 (11.) Goncalves, 2:0 (39.) Goncalves, 3:0 (41.) Piron, 4:0 (75.) Martin

Gelbe Karten: Goncalves – Santos

Schiedsrichter: Bindels – Pires, Lima de Sousa

Zuschauer: 2.311

FC DIFFERDINGEN 03 – RFCU LUXEMBURG  7:0 (1:0)

Tore: 1:0 (15.) Piskor, 2:0 (48.) Piskor, 3:0 (68.) Joachim, 4:0 (77.) Joachim, 5:0 (78.) Piskor, 6:0 (82.) Alunni, 7:0 (88.,FE) Wagner

Gelbe Karten: Diop, Albanese, Rodrigues – Martine

Gelb/Rote Karte: Muhovic (45., RFCU Luxemburg)

Schiedsrichter: Sales – Dautaj, R. Morais

Zuschauer: 420

RM HAMM BENFICA – CS PETINGEN  7:2 (3:1)

Tore: 1:0 (4.) Ramires, 1:1 (33.) A. Dione, 2:1 (39.) Lima, 3:1 (44.) Aouaichia, 4:1 (47.) Sousa, 5:1 (51.) Sousa, 6:1 (76.) D. Kitenge, 6:2 (82.) Santos, 7:2 (86.) D. Kitenge

Gelbe Karte: Antunes (CSP)

Schiedsrichter: Parage – Briganti, Gillander

Zuschauer: 150

SWIFT HESPERINGEN – UN KÄERJENG ´97  1:4 (0:1)

Tore: 0:1 (1.) Zewe, 1:1 (51.) Schiltz, 1:2 (65.) Zewe, 1:3 (70.) Regulant, 1:4 (86.) Zewe

Gelbe Karten: Mendes – Ramdedovic, Rolandi

Schiedsrichter: Bourgnon – Cajao, Almeida

Zuschauer: 341

PROGRES NIEDERKORN – FC MONNERICH  4:2 (3:1)

Tore: 1:0 (14.) Nsangu, 2:0 (17.) Rigo, 2:1 (20.) Hegue, 3:1 (25.) Nsangu, 3:2 (54.) Winter, 4:2 (57.) Nsangu

Gelbe Karten: Nouidra – Neves

Schiedsrichter: Reisch – Pascucci, Morais

Zuschauer: 120

.

ALLE BGL LIGUE-ENTSCHEIDUNGEN AUF EINEN BLICK:

MEISTER UND TEILNEHMER AN DER CHAMPIONS-LEAGUE:

Jeunesse Esch

TEILNAHME AN DER EUROPA-LEAGUE :

F91 Düdelingen, CS Grevenmacher und der Pokalsieger

RELEGATION:

UN KÄERJENG ´97 (BGL), CS Oberkorn (EP)

ABSTEIGER:

US Rümelingen, FC Monnerich

AUFSTEIGER:

FC Wiltz 71, Jeunesse Canach

TORJÄGER:

Daniel Huss (CS Grevenmacher) 22 Tore

Fotos: Mario Weides (2), Daniel Prediger

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln