Mädchen beweisen Talent bei „Art of Girls“

Die Vernissage im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

Kinder interessieren sich für Kunst und wollen etwas erschaffen, wenn man sie nur lässt.

Das bewies nun das Jugendwerk Don Bosco Trier. Mit ca. 41 Mädchen im Alter von 7 bis 16 Jahren drehte sich in den vergangenen Monaten alles rund um Kunst. Samstagvormittag präsentierten die kleinen Künstlerinnen dann stolz ihr Kunstwerke zur Vernissage „Art of Girls“ im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.

Art of Girls Kunst von Mädchen

Einige Teilnehmerinnen des Kunstprojekts „Art of Girls“, Foto: Marie Baum

Die Teilnehmerinnen des Kunstprojekts

 

Innerhalb von 5 Monaten, April bis Dezember, malten, bastelten und werkten die Mädchen ganz nach belieben. Der Fantasie war keine Grenzen gesetzt. Entstanden sind  Mosaike, Struktur- und Recyclingbilder. Besonders interessant sind die Passepartouts, die innerhalb der Gruppe gemeinsam entstanden sind.

„Das Projekt hatte zusätzlich einen pädagogischen Hintergrund, denn die Passepartouts sind während eines Spiels entstanden, bei dem jeder frei nach Kreativität etwas in kurzer Zeit auf ein Papier malen und es danach im Uhrzeigersinn weitergeben musste. So sind bunte Werke entstanden, an denen jeder aus der Gruppe beteiligt war“, so die Projektleiterin Gabi Reihs.

 

 

Schön anzusehen ist die bunte Mischung, aus der die Ausstellung nun besteht. Die Mädchen konnten alle möglichen Materialien verwenden und das Ergebnis lässt sich sehen. Überraschenderweise sind Bilder mit Materialien entstanden, die man wohl nie für kunsttauglich gehalten hätte.

Das Jugendwerk Don Bosco Trier engagiert sich somit erfolgreich an der Weiterbildung und Begeisterung junger Menschen für Kunst. Die Mädchen bringen mit ihren Werken frischen Wind in die Kunstlandschaft und nutzen ihre Talente hoffentlich noch weiterhin.

 

 

Bis Mitte dieser Woche können die Kunstwerke noch im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier besichtigt werden, danach ziehen sie weiter, um an anderen Orten ausgestellt zu werden.

Die meisten der Künstlerinnen werden ihre Werke mit nach Hause nehmen, aber die restlichen Bilder und Skulpturen können am Ende der Ausstellungszeit erworben werden. Der Erlös kommt dem nächsten Kunstprojekt des Don Bosco Trier zugute.

 

 

 

 

 

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln