Mann mit vermeintlicher Pistole am Alleencenter festgenommen

Andere Person wurde mit Waffe bedroht

Am Samstag, 25.03.2017 gegen 20:37 Uhr wurde der Polizei in Trier eine männliche Person mit einer Schusswaffe im Bereich des Alleencenter gemeldet. Die Örtlichkeit wurde sofort durch Beamte der Polizeiinspektion Trier und der Bundespolizeiinspektion Trier  aufgesucht.

Trier. Durch eine Streife der Bundespolizei konnte eine männliche Person festgestellt werden, die einer andere Person mit einer Waffe bedrohte.

Nach Abgabe von zwei Warnschüssen flüchtete zunächst der amtsbekannte 45-jährige Beschuldigte zu Fuß, konnte aber durch die Streife der Bundespolizei festgenommen werden. Bei der sichergestellten Pistole handelt es sich um eine, einer scharfen Schusswaffe zum Verwechseln ähnliche, Soft-Air-Pistole.  Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier wurde der Beschuldigte festgenommen und wird dem Haftrichter vorgeführt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln