Markt der Künste in der Europäischen Kunstakademie

Im Rahmen des "Markts der Künste" können Künstler ihre Werke anbieten - und Besucher diese direkt kaufen

Morgen findet von 11 bis 17 Uhr der diesjährige Markt der Künste in der Europäischen Kunstakademie statt.

Auch in diesem Jahr erhalten ausgewählte Künstler/innen wieder die Möglichkeit, ihre Werke in der Europäischen Kunstakademie auszustellen und direkt zu verkaufen. Interessierte lernen vor Ort die Künstler persönlich kennen, können die Werke kaufen und haben auch die Möglichkeit, die Preise zu verhandeln.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wird die Ausstellung ergänzen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Teilnehmen werden ca. 50 Künstler/innen, die sich im Vorfeld darauf beworben hatten.

Mit mehr als 700 Besuchern war die vom Förderkreis der Europäischen Kunstakademie initiierte Veranstaltung schon in der Vergangenheit ein großer Erfolg.

Weitere Infos findet ihr unter www.eka-trier.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln