Mega Razzia Trier

Wohnungen durchsucht

 

Zeitgleich zwölf Wohnungen zu durchsuchen ist sicher kein einfaches logistisches Unterfangen, doch der Polizei der Region ist es gelungen. Folgende Meldung des Polizeipräsidiums Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier/Saarburg. In einer groß angelegten Aktion haben Beamte des Polizeipräsidiums Trier in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei am Dienstag, 3. Mai, ein dutzend Wohnungen in der Verbandsgemeinde Saarburg durchsucht. Das Ziel war es, eine aufkeimende Rauschgiftgruppierung zu zerschlagen. Monatelange polizeiliche Ermittlungen des Rauschgiftkommissariates der Trierer Kripo hatten auf die Spur zahlreicher An- und Verkäufer sowie Konsumenten illegaler Betäubungsmittel geführt. Schließlich hatte das Amtsgericht Trier auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen der Männer im Alter zwischen 26 und 50 Jahren erlassen. Zeitgleich wurden die Wohnungen am Dienstagmorgen aufgesucht. Die Beamten stellten 130 Gramm verschiedener Betäubungsmittel, wie Amphetamin, Cannabis, Ecstasy und Kokain in zahlreichen Einzelmengen sicher. Darüber hinaus eine kleine Indoor-Anlage, eine mittlere vierstellige Bargeldsumme und verschiedene Rauschgiftutensilien. Die Kommentare zu den vorgefundenen Rauschgiftmengen belegen, dass viele der Tatverdächtigen überhaupt kein Unrechtsbewusstsein mehr verspüren. Sie behaupteten, die Betäubungsmittel für den Eigenbedarf erworben zu haben. Gegen sie wird jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Einige der Männer sind bereits einschlägig bekannt. Die Ermittlungen dauern an und können sich auch auf weitere Verdächtige ausdehnen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln