Mehrfacher PKW-Diebstahl in Trierer Innenstadt

Einbruch in Fahrzeuge ruft die Kripo auf den Plan

Insgesamt drei Eigentümer meldeten sich am Mittwoch, 14. Dezember bei der Polizei in Trier und teilten den (teils versuchten) Aufbruch ihres Fahrzeuges mit. Diebesgut waren u.a. Bargeld, Urkunden und ein Handy. Die Polizei sucht Zeugen.

Trier. Am Mittwoch, 14. Dezember, versuchten Unbekannte zwischen 8 Uhr und der Abendzeit einen Pkw in einer Tiefgarage in der Bismarckstraße aufzubrechen. Sie drückten die Scheibe ein Stück herunter, gelangten jedoch nicht ins Auto.

Am Mittwoch schlugen die Täter zwischen 19.30 Uhr und 20.55 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw in der Eurener Straße ein. Sie entwendeten neben einer Handtasche mit Bargeld und Urkunden auch Weihnachtsgeschenke.

Ebenfalls am Mittwoch suchten Unbekannte einen Pkw in der Wallramsneustraße auf. Zwischen 20.15 Uhr und 21 Uhr schlugen sie die Dreiecksscheibe der hinteren Beifahrerseite ein und entwendeten Bargeld und ein Mobiltelefon.

Die Kripo sucht Zeugen und bittet sie, sich zu melden – Telefon: 0651/9779-2290 bzw. -0.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln