Mensa für zu Hause

Lust, die Mensa-Rezepte zu Hause nachzukochen? Dann hilft ein neues E-Book mit Rezepten aus den Trierer Mensen, das Anne-Cathrin Köhler gestaltet hat.

Das von der angehenden Graphikdesignerin liebevoll und hipp gestaltete Werk präsentiert die Mensa-Favoriten der Trierer Studierenden und als regionale Zugabe einige Klassiker der Trierer Küche. Die Köche des Studierendenwerks haben die Zutaten jedoch auf Haushaltsdimensionen zurecht gestutzt – denn wer, vom Studiwerk mal abgesehen, hat schon regelmäßig täglich 4.000 Gäste zu bewirten? Alle Gerichte sind glutamatfrei.

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Claas sagt:

    Cool – vielen Dank für die Info, da schaue ich gleich mal rein. 😉

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln