Terminverschiebung: Mit Werbung in eigener Sache zum neuen Job

UPDATE: Terminverschiebung vom 11. März auf den 25. März, 9 Uhr!

Bei der Info-Reihe „BiZ & Donna“ erfahren Frauen, wie sie durch professionelles Selbstmarketing erfolgreich im Beruf werden.

Bei der Suche nach einem neuen Job ist die Werbung in eigener Sache ein wichtiges Element auf dem Weg zum Erfolg. Doch gerade Frauen tun sich damit oft schwer, erst recht, wenn die Berufsbiografie durch Elternzeiten geprägt ist. Aber egal, ob sie eine lückenlose Berufserfahrung vorweisen können oder nach einer Familienpause wieder einsteigen wollen, eine individuelle Bewerbungsstrategie ist das A und O. Deshalb geht es bei der Reihe „BiZ & Donna“ am Dienstag, 25. März um 9 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Trier um Bewerbung und Selbstvermarktung.

Die Referentin Andrea de Riz ist Kommunikationstrainerin und erklärt, wie Frauen im Bewerbungsverfahren mit Kompetenz punkten und sich von der breiten Konkurrenz abheben können. Sie spricht über bewährte und neue Bewerbungsformen (z.B. online), professionelle Selbstvermarktungsstrategien und geschickt formulierte sowie individuell gestaltete Unterlagen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Interessierte Frauen können einfach im BiZ in der Dasbachstraße 9 vorbeikommen. Die Veranstaltung dauert circa zwei Stunden. Detaillierte Auskünfte erteilt Claudia Manger, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon 0651/205-5301.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln