Motorradunfall in Schweich

Am Freitag, 14. Juni, kam es um 17 Uhr in Schweich, in der Brückenstraße, zu einem Verkehrsunfall.

Der 55-jährige beteiligte PKW-Fahrer wollte ordnungsgemäß nach links abbiegen. Ein 26-jähriger Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er stürzte und rutschte ca. 20 Meter mit seinem Zweirad quer gegen das Auto.

Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln