Musik: Erfolgreiche Open-Air-Saison mit einem Besucherrekord

Die Open Air-Saison des Trierer Konzertveranstalters Popp Concerts endete am letzten August-Wochenende erfolgreich mit dem Auftritt der Ärzte in Losheim. Insgesamt 30.000 Besucher waren für das Konzertwochenende an den Losheimer Stausee gereist um ihre Stars live zu erleben.

Die Toten Hosen bei Rock am Ring

Die Toten Hosen lockten die Fans an den Bostalsee.

Das letzte August-Wochenende war der gelungene Abschluss der Freiluftsaison für Popp Concerts: Gleich zwei deutsche Top–Acts gaben sich in Losheim am See die Klinke in die Hand: Zum Auftakt im Strandbad standen am Freitag, den 30. August, „Pur“ auf der Bühne. Etwa 12.000 Besucher besuchten das Konzert. Bei schönstem Wetter in traumhafter Kulisse erlebten sie einen perfekten Konzertabend. Am darauffolgenden Samstag, den 31. August, hatten die Ärzte zu ihrem eigenen Festival, dem Ärztival geladen: 18.000 Besucher sind der Einladung gefolgt und feierten mit Der Fall Böse, The Damned, NOFX und natürlich „der besten Band der Welt“.

Für den Veranstalter geht der damit bisher publikumsreichste Open Air-Sommer erfolgreich zu Ende. Zum Start in die Freiluftsaison verpflichtete Popp Concerts im Juni Xavier Naidoo sowie gleich zweimal Die Toten Hosen zum Open Air am Bostalsee im Landkreis St. Wendel – insgesamt rund 60.000 Konzertbesucher konnten verbucht werden.

Im Juli bespielte Popp Concerts die Sommerbühne des Exzellenzhauses in Trier mit Laith Al-Deen und der SoulFunk-Formation Tower of Power. Ebenfalls im Juli lockte die Amphitheater Open Air-Reihe mit der Band Santiano, der Italienischen Nacht und der Aufführung von Nabucco, so dass insgesamt nochmals 6.500 Konzertbesucher in die Moselstadt kamen.

Insgesamt haben somit ca. 96.500 Menschen die Konzerte von Popp Concerts unter freiem Himmel erlebt, davon circa 90.000 allein im Saarland. Das ist für den Trierer Veranstalter ein kleiner Rekord, über den sich das gesamte Team sehr freute.

Die Konzerte seien alle friedlich und bei gutem Wetter verlaufen. „Der Veranstalter ist zufrieden und zieht eine durchweg positive Bilanz für den Freiluft-Sommer 2013.“

Das Team von Popp Concerts freut sich nun auf die kommende Hallensaison. Unter anderem stehen dort Auftritte von Otto, Semino Rossi, Helge Schneider, André Rieu sowie Simple Minds auf dem Programm.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln