My’tallica live in Freudenburg

Fast so gut wie das Original!

Wer nach ausführlicher akustischer Lektüre von „Hardwired…to Self-Destruct“ Bock auf die volle Live-Gewalt von James Hetfield & Co hat, muss sich leider noch eine ganze Weile (Gerüchten zufolge bis zum Herbst 2017) gedulden. Abhilfe schaffen die Tribute-Profis von My’tallica, die uns bereits letzte Woche bei der Besprechung der neuen Metallica-Scheibe tatkräftig unterstützt haben. Am morgigen Samstag, dem 26. November 2016, gibt’s im Ducsaal, Freudenburg die Möglichkeit die Jungs live zu sehen inklusive Songs vom neuen Album!

Trier / Freudenburg. Aus gutem Grund sind MY’TALLICA derzeit die meistgebuchte Metallica Tribute Band Deutschlands. Der Live-Act aus dem Rheinland liefert eine Tribute Show, die der größten Metalband aller Zeiten gerecht wird – mit dem Original-Equipment der US-Vorbilder und einem Sound, der Ohren abrasiert. Selbst Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigen sich begeistert von dem authentischen Sound der MY’TALLICA Tribute Band. Frontmann Andreas Adam: „Wir wollen spielerisch mehr bieten als nur die Radio-Gassenhauer von Metallica. Inzwischen begeistert die Band schließlich drei Generationen von Rock-Fans.“ In dem bis zu 2-stündigen Liveprogramm von MY’TALLICA bekommen alle Klassiker aus 30 Jahren Metallica-Geschichte ihren Ehrenplatz.

Einlass 20:00h
Beginn 21:00h

VVK 15,00 € / AK 18,00 €

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln