Nachrichten: Fußgänger auf Fußgängerweg angefahren

Trier. Am gestrigen Abend, gegen 18.02 Uhr, kam es in der Gartenfeldstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger. Zeugen werden gesucht.

Ein 51-jähriger Fußgänger wollte im Kreuzungsbereich Gartenfeldstraße/Güterstraße den dortigen Fußgängerüberweg in Richtung Agritiusstraße überqueren. Der Mann befand sich bereits auf dem Zebrastreifen, als er von einem PKW erfasst wurde. Die 32-jährige Fahrzeugführerin wollte aus Richtung Agritiusstraße kommend in die Güterstraße abbiegen und übersah hierbei den Fußgänger. Der Mann wurde beim Zusammenprall verletzt und mit Frakturen stationär ins Krankenhaus eingeliefert.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der PI Trier in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln