Nachrichten: 58-jähriger Radfahrer verstarb aufgrund akutem Herzversagen

Der in den Morgenstunden des 4. März in der Neustraße in Trier aufgefundene Radfahrer wurde auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Trier obduziert. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann aufgrund akutem Herzversagen verstorben ist.

Hinweise auf Fremdverschulden oder Beteiligung weiterer Personen am Geschehen liegen nicht vor.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln