Nachrichten: Autofahrer erleidet Schwächeanfall – Drei Verletzte

Am gestrigen Freitag gegen 07.50 Uhr befuhr ein 77-Jähriger Autofahrer aus dem Saarland zusammen mit seiner Ehefrau die B 268 in Fahrtrichtung Trier. Nach dem derzeitigen polizeilichen Ermittlungsstand erlitt der Mann in Höhe der Gemarkung Feyen einen Schwächeanfall. Anschließend fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Lieferwagen auf, welcher hierdurch stark beschädigt wurde. Der Lieferwagen wurde nun rechtsseitig überholt und hierbei seitlich touchiert. Im Anschluss fuhr der Unfallverursacher mit hoher Geschwindigkeit auf ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug auf und kam anschließend zum Stillstand.

Durch den Verkehrsunfall wurden der Mann sowie dessen Ehefrau und der Fahrer des Lieferwagens verletzt. Alle drei Personen wurden in Trierer Krankenhäuser eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln