Nachrichten: Baustellen aufgrund von Kanalsanierungen

Grabenlose Kanalsanierung in der Straße „Auf der Ayl“

Ab Montag, 5. November, sanieren die SWT Stadtwerke Trier die Abwasserkanäle in der Straße „Auf der Ayl“.

Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt und erfolgen ausschließlich in grabenloser Technik über die vorhandenen Revisionsschächte. Aufgrund der beengten Verhältnisse kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Anlieger können die Straße „Auf der Ayl“ auch über den Kernscheider Höhenweg erreichen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Januar 2013.

+++++

Grabenlose Kanalsanierung in Magnerichstraße, Victoriastraße, Augustastraße sowie Im Hospitalsfeld

Seit Montag, 29. Oktober, saniert SWT die Abwasserkanäle in der Magnerichstraße, Victoriastraße, Augustastraße sowie Im Hospitalsfeld.

Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt und erfolgen ausschließlich in grabenloser Technik über die vorhandenen Revisionsschächte. Aufgrund der beengten Verhältnisse kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember 2012.

+++++

Ampel zwischen Ruwer und Kenn

Leitungsarbeiten zwischen Ruwer und Kenn: Um den Verkehrsfluss in beide Richtungen gleichermaßen sicherzustellen, wird der Verkehr ab Mittwoch, 31. Oktober, auf Anordnung des Straßenbaulastträgers durch eine Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Hierdurch kann es insbesondere im Berufsverkehr zu Staus kommen. Der Ampeleinsatz geht auf die Forderungen mehrere Verkehrsteilnehmer zurück, die sich dadurch einen besseren Verkehrsfluss, eine rücksichtsvollere Fahrweise sowie eine angepasste Geschwindigkeit der anderen Autofahrer erhoffen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich Mitte Dezember 2012.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln