Nachrichten: Betrunkener Schläger in Hoteltoilette gefasst

Am Gründonnerstag gegen 17.45 Uhr kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern an einem Fußgängerüberweg in der Stresemannstraße in Trier, wie die Polizei Trier heute meldete. Weil ihm das Überqueren des dortigen Fußgängerüberweges angeblich nicht gewährt wurde, schlug ein 36jähriger Trierer einen 59jährigen Touristen aus Hessen brutal nieder und trat mehrfach auf den bereits am Boden liegenden Mann ein. Passanten, welche den Vorfall beobachteten, zeigten Zivilcourage, kamen dem wehrlosen Mann zur Hilfe und vertrieben den Schläger. Dieser flüchtete, verfolgt von zwei Passanten, in Richtung Südallee. Im Bereich eines dortigen Hinterhofes verloren sie den Mann dann aus den Augen. Im Rahmen von anschließenden Fahndungsmaßnahmen gelang es der Polizei den Schläger in den Toilettenanlagen eines in der Nähe befindlichen Hotels ausfindig zu machen. Der Mann hatte sich hier in einer Toilettenkabine eingeschlossen. Hier konnte er schließlich widerstandslos festgenommen werden.

Der Beschuldigte, welcher der Polizei bereits hinreichend bekannt ist, stand erheblich unter Alkoholeinfluss und vermutlich auch unter dem Einfluss von illegalen Betäubungsmitteln. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Festgenommene bereits in den Morgenstunden des 05.04.2012 einen weiteren Mann zusammengeschlagen hatte. Gegen den Beschuldigten erging schließlich Haftbefehl.

Der verletzte Tourist wurde in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Seine ebenfalls anwesende Ehefrau lobte das konsequente und mutige Eingreifen zahlreicher Passanten während der körperlichen Auseinandersetzung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln