Nachrichten: Busse am Olewiger Weinfest

Wegen des Weinfestes (5vier berichtete) ist die Ortsdurchfahrt Olewig von Freitag, 3. August, 9 Uhr bis Dienstag, 7. August, 12 Uhr gesperrt. Die Busse der Linien 6 und 81 fahren eine Umleitung über die Riesling-Weinstraße. Die Haltestellen in der Olewiger Straße werden aufgehoben und an Ersatzhaltestellen in der Riesling-Weinstraße verlegt.

Freitags und samstags fahren Sonderbusse: aus den Höhenstadtteilen von 19:27 Uhr bis 22:27 Uhr halbstündlich ab Universität über Weidengraben, Tarforst und Trimmelter Hof zum Weinfest. Aus der Stadt fahren die Busse zwischen 19:22 Uhr bis 22:22 Uhr halbstündlich ab Porta Nigra über Hauptbahnhof, Weberbach und Kaiserthermen nach Olewig. Wegen des Feuerwerks am Freitag wird die Riesling-Weinstraße ab circa 22 Uhr gesperrt. Während der Sperrung umfahren die Busse der Linie 81 diesen Bereich weiträumig über die Kohlenstraße.

Für den Heimweg bietet SWT zwischen 23:38 Uhr und 2:08 Uhr Sonderbusse im Halbstundentakt in Richtung Weidengraben. In der Zeit von 23:44 Uhr bis 2:14 Uhr fahren auch in Richtung Innenstadt alle 30 Minuten zusätzliche Busse der Linie 81.

Der Sonderfahrplan zum Olewiger Weinfest liegt auch in den Bussen aus und steht im Internet zum Download bereit: www.swt.de

*****

Danach: Sperrung Ortsdurchfahrt Olewiger Straße

Im Anschluss an das Olewiger Weinfest bleibt die Olewiger Straße wegen Kranarbeiten voraussichtlich bis zum 10. August gesperrt. Die Busse fahren in dieser Zeit eine Umleitung über die „Riesling–Weinstraße“. Die Haltestellen werden entsprechend verlegt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln