Nachrichten: Fahrzeugführerin nach Kollision in Ostallee schwer verletzt

 Am 21. April kollidierte gegen 15:25 Uhr, im Kreuzungsbereich Ostallee/Gartenfeldstraße, ein Opel Meriva mit einem Citroen Picasso. Hierbei wurde die 18-jährige Fahrzeugführerin des Opel Meriva schwer verletzt.

Der Verkehr wird an der dortigen Kreuzung durch Ampeln geregelt. Zur Klärung der Unfallursache werden Zeugen gesucht, die insbesondere zur Schaltung der Ampeln zum Unfallzeitpunkt, sowie zum Unfallhergang selbst, Angaben machen können.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Trier unter der Tel: 0651/9779-3200 in Verbindung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln